Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz Kunsttherapie & Hypnose Berlin
Praxis für Psychotherapie nach dem HeilpraktikergesetzKunsttherapie & Hypnose Berlin

Eigenliebe ist das Instrument der Selbsterhaltung.

Voltaire

Prävention

Die Prävention ist eine vorbeugende Maßnahme.

Überall dort, wo eine potentielle Gefahr besteht an den Folgen von Stress krank zu werden oder auch wenn schon erste Anzeichen von Überforderung und Unwohlsein bemerkt werden, können präventive Maßnahmen eingesetzt werden.

Sie verhindern maßgeblich und sehr erfolgreich eine Erkrankung.

Stresssymptome und Burnout sind ernstzunehmende Gefahren für die Gesundheit! Menschen, die in einen Burnout geraten, brauchen oft sehr lange, um wieder in den Alltag zurückzukehren.

Rechtzeitig etwas für die eigene innere Balance zu tun, kann nicht nur zufrieden machen und allgemein gesundheitsfördernd sein, sondern kann Sie auch vor einer ernsthaften Erkrankung schützen.

 

Allerdings ersetzt die Prävention bei einer bereits bestehenden akuten Erkrankung keine professionelle ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung! 

Nach dem Erstgespräch kann eine Abklärung organischer Beschwerden bei Ihrem Arzt oder eine Weiterleitung an einen Facharzt der Psychiatrie zur Abklärung der weiteren medizinischen Versorgung erforderlich sein.

Ich unterliege der Schweigepflicht.

 

In meiner Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz "Kunsttherapie & Hypnose" erhalten Kinder und Erwachsene:

  • Beratung bei der Aufarbeitung und Überwindung sozialer Schwierigkeiten, Konflikten oder sonstiger Ziele.
  • Psychotherapie bei einer seelischen Erkrankung.

Sie haben bereits den ersten Schritt getan, um etwas für sich zu tun!

Stress - Chronischer Stress

Zunächst ist Stress etwas Positives: Ein schnelles Hochfahren des Organismus in den Alarmzustand. Das versetzt uns in die Lage, gefährlichen Situationen gegenüber angemessen zu reagieren. Eine lebensrettende Funktion. 

Aber auch positive Anforderungen können uns auf Hochtouren laufen lassen: Eine neue Herausforderung, ein Wettkampf, ein Auftritt, ein Wagnis eingehen oder zu erfahren, dass man einen Preis gewonnen hat.

 

Der Körper reagiert auf das Ereignis mit der Ausschüttung des Stresshormons Adrenalin.

 

Ein positiver Stress ist mit angenehmen Emotionen besetzt und hinterlässt dementsprechend ein angenehmes Gefühl des Glücks oder der Befriedigung.

 

Der negative Stress geht mit Angst, Nervosität, Unzufriedenheit einher und schädigt auf Dauer die für die Gesundheit und Zufriedenheit des Menschen lebenswichtige Balance.

 

Nach einer Stresssituation folgt meist eine Phase der Ermüdung. Körper, Geist und Seele wollen regenerieren. In anhaltenden Stresssituationen ist das nicht möglich. Die eigenen Reserven werden aufgebraucht.

Chronischer Stress kann zum Burnout führen.

Burnout - Symptome

Typische Merkmale bei beginnendem Burnout sind:

  • Das vorausgegangene Engagement und die Begeisterung, sowie die Bereitschaft sich in Beruf und Alltag einzusetzen, lassen spürbar nach.
  • Die hohen Erwartungen, Anforderungen und Leistungen können nicht mehr erfüllt werden.
  • Sie fühlen sich müde und schlapp. Sie fühlen sich erschöpft.
  • Oft geht das einher mit Schlaflosigkeit und
  • Unkonzenriertheit

Diese Warnzeichen sollten Sie sich selbst zuliebe nicht ignorieren und sofort damit beginnen, etwas für sich zu tun.

 

Aber Erschöpfungszustände können auch organische oder andere Ursachen haben! Zum Beispiel können schlechte Leber- oder Blutwerte, Schildrüsenerkrankungen oder Depressionen dem Erschöpfungszustand zugrunde liegen. Es ist also unbedingt erforderlich sich von einem Arzt auf mögliche Krankheiten untersuchen zu lassen, um diese auszuschließen.

 

AKTUELLES

Workshop

 

Afterwork-Painting dienstags, von 17:15 bis 19:45

> nur nach vorheriger Anmeldung

 

Workshops mit einem Thema:

 

Thema MÄRCHEN

19.11.2019

Was ist "Märchenarbeit"? Sie tauchen ein in die Welt der Märchen und erfahren dabei wie Märchen uns im Leben weiterhelfen können.

 

 

Thema COLLAGE

07.01.2020

Die eigene Kreativität entdecken und dabei in gemütlicher Runde zur Ruhe kommen. Die Collage wird u.a. bei stressbedingten Erkrankungen eingesetzt.  Eigene Materialien, Zeitschriften, etc. können gerne mitgebracht werden.

 

 

Thema TRÄUME:

03.03.2020 

Sie erfahren mehr darüber warum wir träumen und was Träume uns mitteilen wollen. Nach C.G. Jung.  

 

Bitte vorher anmelden >>

Praxis für Psychotherapie

nach dem Heilpraktikergesetz

 

Kontakt 

 

Dipl.-Soz.päd./arb. (FH)

Martina Grenzel-Barth

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Minzeweg 50
12357 Berlin

  

Kostenerstattungsverfahren

 

Ermäßigungen

Erholung für Seele und Körper verschenken: Geschenkgutscheine zum Schnupperpreis:  Hier 

Autogenes Training

Neuer Kurs:
Beginn: Oktober 2019

Zeit: Fr., 18:00 - 19:30

Dauer: 8 Einheiten á 90 Min.

Ort: Yogastudio Namasté, Kanalstraße 55, 12357 Berlin

Kosten: 135,00 Euro

Krankenkassenzertifizierung

für Präventionskurse

Gruppengröße: mind.max.10 Personen

Freie Plätze: 10 

Auf der Warteliste derzeit: 02 

Verbindliche Vor-Anmeldung hier:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kunsttherapie & Hypnose Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz