Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz Kunsttherapie & Hypnose Berlin
Praxis für Psychotherapie nach dem HeilpraktikergesetzKunsttherapie & Hypnose Berlin

Autogenes Training

Autogenes Training*

(Selbsthypnose)

 

Autogenes Training nach J.H. Schultz

  • Konzentrationsfähigkeit aufbauen
  • Entspannt einschlafen - erholsam schlafen
  • Stressreduktion - mehr Gelassenheit entwickeln können
  • Ängste* ; Panikattacken* , Prüfungsängste, Lampenfieber & Phobien* überwinden 
  • Burnoutprävention und -nachsorge
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • den Zugang zum eigenständigen und erfüllten Leben finden
  • Entspannung finden
  • Balance finden
  • Sicherheit entwickeln

(*Störungen , die der ICD 10 zugeordnet werden können, bedürfen  vorher der Abklärung durch einen Arzt oder zugelassenen Behandler. AT ist als supportive Maßnahme der Psychotherapie geeignet, nach Rücksprache mit dem behandlenden Arzt oder Therapeuten)

Das Autogene Training ist eine Form der Selbsthypnose. Diese Entspannungstechnik ist in den Gruppen-Seminaren mit professioneller Anleitung und der intensiven Betreuung/Begleitung leicht erlernbar und dann gut zuhause und auch unterwegs anzuwenden. Das Autogene Training erleichtert den Umgang mit den alltäglichen Belastungen und Stress. Es werden unterschieden die zwei Stufen: Unterstufe und Oberstufe

Das Autogene Training wurde von dem Berliner Nervenarzt J.H. Schultz um 1910 entwickelt. Er wollte seinen Patienten ein einfaches Handwerkszeug mit nachhause geben können, damit sie dort eigenständig weiterüben können und so zu ihrer Heilung selbst etwas beitragen können.
Alleine dieser Impuls war ein großer Schritt zur Emanzipation des Patienten!

J.H. Schulz arbeitete mit der Hypnosetherapie. Sein neues Konzept die "Konzentrative Selbstentspannung", bzw. das "Autogene Training" entwickelte er aus Elementen des indischen Rajy-Yoga und der Selbsthypnose.

Das Ergebnis ist ein bis heute bewährtes und anerkanntes Entspannungsverfahren. Autogenes Training wird auch zur Stressprävention eingesetzt.

Das Autogene Training ist einfach erlernbar und überall durchzuführen, z.B. auch im Sitzen im Büro. Wesentlich sind das Üben und das Integrieren der Übungen in den Alltag.

Während des angebotenen Kurses werden Sie nach einer Einführung in das Thema durch die 6 Stufen der Unterstufe geführt: Die Ruhe, die Schwere, die Wärme, der Atem, das Herz/der Puls, das Sonnengeflecht/der Bauch, die Stirn.  Jedem Thema ist eine Kurseinheit gewidmet. In der vorletzten, der siebten Einheit, werden individuelle Affirmationen (selbstbejahende Sätze) für die Kursteilnehmer/innen und in der achten Einheit eine Kurzform des Autogenen Trainings für schnelle Hilfe unterwegs entwickelt.

Während des Kurses ist genügend Zeit für Ihre Fragen und den Austausch der Selbsterfahrung untereinander. Dieser Austausch und das Zeitnehmen dafür (Kurseinheiten mit ca. 90 Minuten!), erhöhen die Integration des Autogenen Trainings in Ihren Alltag enorm.
*Kosten für Präventionskurse nach § 20 SGB V werden von einigen Krankenkassen nach Antrag bis zu 80% erstattet. Hier im Angebot ist der Kurs Autogenes Training Grundkurs 1 dafür zertifiziert!

 

Die Oberstufe:  Über das Finden von individuellen Affirmationen hinaus, wird hier mit inneren Bildern methodisch gearbeitet. Diese kreativen Suchprozesse dienen zur

  • Förderung der persönlichen Entfaltung und Weiterentwicklung, als lösungsorientierte Unterstützung
  • bei Lebens- und Sinnkrisen,
  • bei Ehe- und Paarproblemen,
  • bei Problemen in der Familie/Kindererziehung und 
  • Unterstützung beim beruflichen Weiterkommen.

Während des Kurses werden die Kompetenzen für ein eigenständiges Ausüben erworben und es gibt genügend Zeit für Ihre Fragen und den Austausch der Selbsterfahrung miteinander. Kunsttherapeutische und hypnotherapeutische Elemente können mit einfließen.

 

AKTUELLES

Workshop

 

Afterwork-Painting dienstags, von 17:15 bis 19:45

> nur nach vorheriger Anmeldung

 

Workshops mit einem Thema

 

Thema MÄRCHEN

18.09.2018

Was ist "Märchenarbeit"? Sie tauchen ein in die Welt der Märchen und erfahren dabei wie Märchen uns im Leben weiterhelfen können.

 

Thema COLLAGE

16.10.2018

Die eigene Kreativität entdecken und dabei in gemütlicher Runde zur Ruhe kommen. Die Collage wird u.a. bei stressbedingten Erkrankungen eingesetzt.  Eigene Materialien, Zeitschriften, etc. können gerne mitgebracht werden.

 

 

Thema TRÄUME:

20.11.2018 

Sie erfahren mehr darüber warum wir träumen und was Träume uns mitteilen wollen. Angelehnt an C.G. Jung.  

 

Bitte vorher anmelden >>

Praxis für Psychotherapie

nach dem Heilpraktikergesetz

 

Kontakt 

 

Dipl.-Soz.päd./arb. (FH)

Martina Grenzel-Barth

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Minzeweg 50
12357 Berlin

  

Kostenerstattungsverfahren

 

Ermäßigungen

Erholung für Seele und Körper verschenken: Geschenkgutscheine zum Schnupperpreis:  Hier 

Autogenes Training

Neuer Kurs:
Beginn: Herbst 18

Zeit: Fr., 17:30 - 19:00

Dauer: 8 Einheiten

Ort: Yogastudio Namasté, Kanalstraße 55, 12357 Berlin

Kosten: 135,00 Euro

Krankenkassenzertifizierung

für Präventionskurse

Gruppengröße: max.10 Personen

Es ist noch10 Plätze frei.

Verbindliche Vor-Anmeldung hier:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kunsttherapie & Hypnose Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz